Trailrunning in Mallorca - Serra de Tramuntana

Habt ihr noch ein paar Urlaubstage aus dem letzten Jahr übrig, die im Frühjahr verbraten werden müssen? Wie wäre ist mit einem kleinen Trip nach Mallorca, das von vielen Menschen leider nur mit Komasaufen am Ballermann assoziiert wird?

Im Nordwesten präsentiert sich die Insel nämlich in einem gänzlich anderen Gewand: Hier durchzieht der Gebirgskamm "Serra de Tramuntana" das Land, welcher traumhafte sportliche Bedingungen für Wanderer und Trailrunner gleichermaßen bietet. Im Frühjahr findet man hier ideale Trainigsbedingungen: richtig geile Trails, Höhenmeterbolzen ohne Ende, Schönwettergarantie, noch relativ wenig Tourismus und tolle Strände zur Erholung.

Mein Tipp: Mietet euch eine Unterkunft in Soller, dass ihr sehr einfach von Palma aus mit dem Bus erreicht. Das Geld für den Mietwagen könnt ihr euch sparen, denn von Soller könnt ihr direkt aus dem Hausflur starten, unzählige traumhafte Touren warten auf euch. Keine Angst, auskennen muss man sich vor Ort nicht, um die Trails zu finden- einfach den Rother Wanderführer mitnehmen, der eine Vielzahl von Tourenvorschlägen bietet. Hier ist für jeden Anspruch was dabei. Wanderkarten gibts auch vor Ort für diejenigen, die etwas abenteuerlustiger unterwegs sind.

Abends, wenn die Tagestouristen verflogen sind, sitzt ihr mit den Einheimischen in Sollers Cafes und Restaurants auf der sehr schönen Placa sa Constutucio. 
Im Folgenden findet ihr einige Impressionen:

Nicht vergessen möchte ich, ein großes Dankeschön an die Fotografin zu richten!


Auf dem GR11 Durch die Pyrenäen

Hier schon einmal ein kleiner Vorgeschmack an Bildern von meiner Trekkingtour durch die katalanischen Pyrenäen (Puigcerda bis La Guingueta):