Lieber Besucher,

diese Homepage richtet sich an alle Leser,  die Erfahrungsberichte zu Wander- und Trailrunningrouten, Ausrüstung, Laufveranstaltungen und vielem mehr rund um das Thema Trailrunning suchen. Es geht auf dieser Seite um den Spaß an der Sache und nicht um persönliche Selbstdarstellung. Der Titel bezieht sich auf meine Heimat, den wunderschönen Hunsrück zwischen Rhein und Mosel, der auf seinen Mittelgebirgspfaden ein tolles Wander- und Trailrevier bietet.

Ich hoffe, dass du dich durch den ein oder anderen Beitrag angesprochen fühlst - also viel Spaß beim stöbern...


Traumschleife Strimmiger Layensteig

Traumschleife Strimmiger Layensteig

Vor ein paar Wochen waren wir mit dem Team der Ferienwohnung Vogelsang mal wieder in der Heimat unterwegs und haben die Wanderschuhe auf dem Strimmiger Layensteig geschnürt.

Diese Traumschleife gehört zu den absoluten Wanderhighlights der Region und liegt in unmittelbarer Nähe zur berühmten Hängeseilbrücke Geierlay bei Mörsdorf. Die zahlreichen mit Eisenstufen, Seilen und Leitern gesicherten Kletterpassagen verleihen dem Rundwanderweg eine besonders erlebnisreiche Note.

Einen kleinen Bericht und viele Fotos findet ihr hier.


Mittelrheinklettersteig Boppard

Mittelrheinklettersteig

 

Im August waren wir zur Abwechslung mal auf Klettertour und haben den Bopparder Mittelrheinklettersteig unter die Lupe genommen. Viele schöne Impressionen und einen kleinen Bericht zu dieser Tour findet ihr hier.


Hunsrücker Canyontrail

Im goldenen Oktober (So 15.10.), wenn der Herbst die Wälder in ein buntes Farbenmeer taucht, möchte ich zum Saisonausklang nochmal einen Trailrunningtreff anbieten: 

Von der Burg Waldeck aus wollen wir in einem Rundkurs die Canyons des Hunsrücks unter die Socken nehmen. Wir folgen dem Saar-Hunsrück-Steig Richtung Morshausen, von wo es weiter Richtung Ebernburg geht, um danach in die Ehrbachlamm abzutauchen. Zwischen den schluchtartigen Felswänden der Klamm steigen wir aus dem Tal auf die Höhe bei Gondershausen, wo wir zur Traumschleife Rabenlay laufen. Die Rabenlay führt uns runter in die Baybachklamm, wo wir den zweiten Hunsrückcanyon erreichen. Trails der allerfeinsten Sorte warten auf uns entlang der Baybach bis zur Burg Waldeck, wo sich der Kreis schließt.

Alle weiteren Infos findet ihr auf hier auf meiner FB-Veranstaltung.

Wer keinen Facebookaccount hat und sich anmelden möchte, der kann sich gerne über das Kontaktmenü melden.


Trailrunning-Events in 2017

 

Mittlerweile sind auf diesem Blog einige spannende Eventberichte online. So zum Beispiel vom Transvulcania auf La Palma, einem der bekanntesten Trailveranstaltungen rund um den Globus. Den Bericht findet ihr hier.

 

Hinzu kommen einige Gastbeiträge von Paul, der das ein oder andere verrückte Rennen in diesem Jahr bestritten hat:

Streif Vertical Up

Innsbruck Alpin Trailrunning Festival

Trails 4 Germany in Koblenz

Viel Spaß beim lesen...

PS: Auf der Facebookseite von Trailrunning-Hunsrück gibt es ergänzend zu diesem Blog auch immer mal wieder News und Berichte, die auf der Hauptseite nicht einzusehen sind. Diese Artikel findet ihr (auch ohne FB-Account) hier


HuBuT – nix für schwache Nerven

Die kleine, aber stetig wachsende Trailrunninggemeinde im Hunsrück schaut gespannt Richtung August, wo am Sonntag, 20.08. der Startschuss für die Premiere des Hunsbuckel-Trails ertönt. Die Organisatoren vom TuS-Laubach haben sich mächtig ins Zeug gelegt. Auf der Agenda stehen gleich drei Distanzen. Hartgesottene Läufer können sich auf der Ultradistanz von 63km messen und auf dieser Route einige der schönsten Ecken des Hunsrücks erkunden – ein besonderes Highlight wird dabei sicherlich die Querung der Geierlay sein – Deutschlands längster Hängeseilbrücke. 

Den kompletten Vorbericht samt Fotos findest du hier.


Trailrunning auf Mallorca

So, nun sind endlich meine Zeilen und Fotos von meiner Mallorcatour zusammengestellt.

Wer denkt, Mallorca eignet sich als Urlaubsdestination lediglich für trinkfreudige Urlauber, die gerne im Sardinenformat am Strand liegen, hat weit gefehlt. Im Norden der Insel durchzieht der Fernwanderweg GR221 durch den Gebirgskamm "Serra de Tramuntana", welcher traumhafte sportliche Bedingungen für Wanderer und Trailrunner gleichermaßen bietet. Ende Februar habe ich den Weg mal unter die Schlappen genommen. Meine Erfahrungen, viele Fotos und einige Tipps zum Trailrunning auf dem GR221 findet ihr hier


Trailrunning-Treff im Dünnbachtal

Im März 2017 haben wir uns mit einer Gruppe lokaler Trailläufer in Mörz getroffen, um von dort die Pfade im Dünnbachtal unsicher zu machen. Eine ganze Menge Fotos zu diesem Event findet ihr hier

Unter dem Titel "Alpines Trail-Trainingsgelände im Hunsrück" hat Frank vom X-Sport Kastellaun einen sehr schönen Bericht über dieses Event verfasst.  Den Bericht findet ihr hier.